Spiele-Tipps

Spiele-Tipps mit Papier und Stift gegen Langeweile

Spiele-Tipps mit Papier und Stift gegen Langeweile

— Werbung —

— Werbung —

Kategorie: Angebot

Tolle Spiele-Tipps für Kinder und Erwachsene

Spiele-Tipps: Papier und Stift sind überall zu finden – mehr braucht es gar nicht für diese Spielideen. Ob als Quarantäne-Zeitvertreib, Wartezeitverkürzer, Pausenfüller oder für lange Urlaubsfahrten: Hier die zwölf schönsten Ideen für Spiele auf Papier.

1. Montagsmaler

Zubehör: Papier, Stifte, Stoppuhr oder Sanduhr

Mitspieler: Möglichst viele
Alter: Ab sechs Jahren

So geht’s:

Es werden zwei Gruppen gebildet. Die eine ist die Zeichengruppe, die andere die Rategruppe. Die Zeichengruppe beginnt einen Begriff zu zeichnen, den die andere Gruppe nicht kennt. Wenn die Rategruppe den Begriff in der vereinbarten Zeit errät, erhält sie einen Punkt. Wenn nicht, gibt es null Punkte. In Runde zwei wird die Zeichengruppe zur Rategruppe und umgekehrt.

Hier findet ihr eine ganze Reihe Begriffe, die sich für Montagsmaler eignen: www.youngstarswiki.org

2. Schiffe versenken

Zubehör: Kariertes Papier + Stift
Mitspieler: Zwei
Alter: Ab sechs Jahren

So gehts:

Beide Mitspieler malen auf ihrem Papier ein 10 x 10 Felder großes Feld auf. Die Spalten (von links nach rechts) werden mit Buchstaben markiert, die Zeilen (von oben nach unten) mit Zahlen. Jetzt dürfen die Spieler ihre fünf Schiffe (ein 5-er-Schiff, ein 4-er-Schiff, ein 3-er-Schiff, zwei 2-er-Schiffe) einzeichnen – aber natürlich so, dass der Mitspieler die Platzierung nicht sehen kann. Die Schiffe dürfen entweder senkrecht oder waagerecht liegen. Zwischen den Schiffen gilt ein Mindestabstand von einem freien Kästchen. Gegenseitig werden dann die Koordinaten abgefragt: „Liegt Dein Schiff auf F4?“. Jeder Fehlschuss wird mit einem Punkt markiert, jeder Treffer mit einem Kreuz. Hat ein Spieler einen Treffer erzielt, darf er nochmals fragen. Hat er „daneben geschossen“, ist der andere Spieler an der Reihe.

3. Stadt, Land, Fluss

Zubehör: Stift und Papier
Mitspieler: Mindestens zwei Spieler
Alter: Ab sieben Jahren

So geht’s:

Das Papier wird in Spalten unterteilt, jede Spalte wird mit einem Begriff versehen. Die klassischen „Stadt-Land-Fluss-Rubriken“ sind Stadt, Land, Fluss (oder Gewässer), Name, Pflanze, Tier. Die können aber nach Lust und Laune erweitert oder geändert werden: Beruf, Getränk, Spiel, Filmtitel, Musiker, Schimpfwort, Haushaltsgegenstand, Buchtitel, Markenname und und und. Nachdem ein Anfangsbuchstabe festgelegt wurde, überlegt jeder Spieler für sich zu jeder Kategorie ein Wort mit diesem Buchstaben und schreibt es nieder. Wer als erster fertig ist, sagt Stopp – dann wird verglichen: Für gleiche Wörter gibt es fünf Punkte, für unterschiedliche zehn. Wer keinen Eintrag hat, erhält für diese Spalte null Punkte.

4. Fortsetzung folgt

Zubehör: Papier und Stift
Mitspieler: Mindestens drei
Alter: Ab zehn Jahren

So geht’s:

Einer beginnt, den Anfang einer Geschichte aufzuschreiben. Er darf vier bis fünf Sätze schreiben, der letzte Satz sollte in einer neuen Zeile beginnen, die dann umgeknickt wird. Damit sieht sein Nachfolger nur diesen letzten Satz – und schreibt wiederum vier bis fünf Sätze. Anschließend wird die ganze (garantiert äußerst lustige) Geschichte vorgelesen.
Spiele-Tipps: Es macht Sinn, sich ein Thema für die Geschichte zu überlegen, damit die Geschichte nicht zu wirr und abenteuerlich wird. Hier ein paar Ideen, zum Beispiel: „Nachts im Tierpark“, „Erlebnisse eines Tigers“, „Ferien mit Oma“.

5. Käsekästchen – Spiele-Tipps

Zubehör: Kariertes Papier, Stifte in zwei unterschiedlichen Farben
Mitspieler: Zwei
Alter: ab sechs Jahren

So geht’s:

Als erstes wird das Spielfeld aufgemalt: Für den Anfang genügen fünf auf fünf Kästchen, die Größe und Form kann dann nach Lust und Laune variiert werden. Dann beginnt Kind 1 mit einer Linie auf der Kante eines Karos. Jetzt ist Kind 2 dran und malt ebenfalls eine Linie. Wenn ein Kind ein Karo einschließt, gehört ihm dieses, es darf es mit einem Zeichen (X, bwz. O) markieren. In diesem Fall ist der Spieler nochmals dran. Der Spieler mit den meisten eroberten Feldern gewinnt.

Was gibt es Neues auf Testclub?

Hast du denn bereits alle anderen neuen Gratisproben auf unserer Seite entdeckt?

Wir von Testclub wünschen dir viel Spaß beim Testen! Vielleicht hast du ja ebenfalls Lust, ein Foto eurer Gratisprobe auf unserer Facebook-Seite zu posten und mit der Testclub Community zu teilen?

Verlinke uns auch gerne auf Instagram. Dort findest du uns unter testclub.deutschland.

Ganz viel Spaß beim gemeinsamen Spielen wünscht Testclub!

— Werbung —

— Werbung —

Das könnte dir auch gefallen

Gewinne eine Nintendo Switch mit Spielesammlung

Kostenlose Putzpakete von dm inkl. Akkustaubsauger

Gewinne einen hochwertigen Kaffeevollautomat

Teste den Medion Saugroboter kostenlos

Sichere dir einen 200€ Rossmann-Gutschein

Gratis: Hochwertige Melitta Filterkaffeemaschine

Gewinne einen Outdoor Sitzsack von fatboy

Odol-med 3 Mundspülung kostenlos testen

Werde Produkttester für das Sleep & Wake-up Light

Bauknecht Waschmaschine kostenlos testen

JAKO-O verlost Hudora Roller für Kinder

Teste Oral-B iO exklusiv vor allen anderen