Eis selber machen, so einfach geht’s

Eis selber machen, so einfach geht’s

Kategorie: Angebot

Deine neue DIY Idee für sommerliche Tage

Eis selber machen ist nicht schwer. Es hat sogar erhebliche Vorteile: Du kannst regionale, saisonale und biologisch erzeugte Zutaten verarbeiten oder sogar veganes Eis herstellen. Außerdem kannst du gezielt Zutaten weglassen, die du oder eines deiner Familienmitglieder nicht verträgt.

Eis ohne Eismaschine herstellen, so geht’s:

  1. Mische die untenstehenden Zutaten (nach Sorte deiner Wahl) und fülle sie in einen Gefrierbehälter.
  2. Stelle den Behälter in den Gefrierschrank.
  3. Kontrolliere hin und wieder, ob die Masse zu gefrieren beginnt.
  4. Sobald sich erste Eiskristalle bilden, rühre die Eismasse mit einem Schneebesen oder einer Gabel kräftig durch und stelle das Eis wieder kalt.
  5. Wiederhole den vorigen Schritt jeweils nach einer halben Stunde noch drei- bis viermal.
  6. Sollte das Eis anschließend noch zu weich sein, lasse es weitere ein bis zwei Stunden kalt stehen, bevor du es isst.

Welche Zutaten benötigst du für das Rezept „Eis selber machen, so einfach geht’s “?

Erdbeereis

150 g Erdbeeren

70 g feiner Zucker oder Puderzucker

125 ml frische Milch

50 ml süße Sahne

2 EL Zitronensaft

Püriere die Erdbeeren mit dem Zucker und mische das Fruchtpüree mit Milch und Zitronensaft. Schlage die Sahne steif und mische sie ebenfalls unter. Stelle das Eis wie oben beschrieben her.

Variation: Du kannst statt Erdbeeren beliebige andere Beeren der Saison verwenden.

Schokoladeneis

100 ml Vollmilch

50 g Schokolade (70 % Kakaoanteil)

50 g Schokolade ( Vollmilch)

200 g Sahne

1 TL Puderzucker

Milch erwärmen und die Schokolade darin schmelzen, abkühlen lassen. Sahne mit Puderzucker steif schlagen, mit der Schokoladenmilch verrühren. Wie oben beschrieben weitermachen.

Bananeneis (vegan)

Verwende möglichst vollreife Bananen, die schon braune Flecken auf der Schale haben. Schneide die Banane in Scheiben (ca. 5 mm). Die Bananen mehrere Stunden oder über Nacht  einfrieren und anschließend einige Minuten pürieren. Fertig. Sollte dir das Bananeneis noch zu weich sein, kannst du es noche inmal einfrieren, bis es etwas fester ist.

Püriere die Erdbeeren mit dem Zucker und mische das Fruchtpüree mit Milch und Zitronensaft. Schlage anschließend die Sahne steif und mische sie ebenfalls unter.

Und vor allem, du kannst alle anderen Produkttests sehen, die wir für dich ausfindig gemacht haben um dir eine Freude zu bereiten finden, indem du hier klickst.

Wir von Testclub wünschen dir viel Spaß beim Testen! Vielleicht hast du ja Lust, ein Foto deines eigenen Waschmittels auf unserer Facebook-Seite zu posten und mit der Testclub Community zu teilen? ?

Unser Team von Testclub Deutschland hofft, dir damit eine Freude bereitet zu haben! ?

Das könnte dir auch gefallen

Jacobs Barista Edition gratis probieren

Original Wagner verschenkt Pizzaöfen

Rittersport Weihnachtspaket gewinnen

Lindt Excellence Schokolade – gratis testen

Teste jetzt Frischhaltedosen

HIPP: Teste den neuen Bio Porridge Hafer Erdbeere-Himbeere

Pancakes, so wie wir sie lieben!

Deine kostenlosen Bonbons von Werther’s

FruchtBar sucht Produkttester

Ein spuktakuläres Halloween-Gewinnspiel ist da!

MAGGI: Teste die neuen Würzpasten

Deine Online-Prospekte von ALDI SÜD sind da!