Dein Rezept für einen einfachen Aprikosenkuchen

Dein Rezept für einen einfachen Aprikosenkuchen

— Werbung —

— Werbung —

Kategorie: Angebot

Hast du Lust wieder einmal etwas zu Backen und diesen super einfachen Aprikosenkuchen auszuprobieren?

Wir von Testclub Deutschland haben ein super leckeres Rezept für einen Aprikosenkuchen für dich gefunden. Wenn dich also das nächste mal die Backlust überkommt, denke daran, unser Rezept auszuprobieren.

Wenige Zutaten und eine kurze Zubereitungszeit. Jedoch ein sehr leckerer Kuchen, der mit Sicherheit der ganzen Familie schmeckt.

Und vor allem, ihr könnt alle anderen Produkttests, die wir für euch ausfindig gemacht haben um euch eine Freude zu bereiten, finden, indem ihr hier klickt.

Welche Zutaten brauchst du?

Für die Sandmasse:
Eier mittlerer Größe 6
Zucker 250 g
Vanillezucker 1 Packung
Salz 1 Prise
Geriebene Zitronenschale einer halben Biozitrone
Weiche Butter 250 g
Glattes Mehl 150 g
Speisestärke 150 g

Zum Belegen:
Aprikosenhälften 600 g

Zum Gelieren:
Klares Tortengelee 1 Packung
Aprikosensaft oder -nektar 1/4 Liter

Zum Bestreuen:
Etwas Staubzucker

Alles zur Zubereitung des Aprikosenkuchens

  1. Zuerst zur Sandmasse: Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale über Dampf (Wasserbad) mit dem Schneebesen warm aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen und mit dem Handmixer (Rührstäbe) kalt rühren.
  2. Die Butter cremig aufschlagen und mit dem Kochlöffel unter die Eiermasse heben. Mehl mit Stärke vermischen, sieben und in drei Teile unterheben.
  3. Die Masse auf ein befettetes, bemehltes Backblech (30 x 35 cm) streichen.
  4. Zum Belegen: Die Aprikosenhälften, mit der Schnittfläche nach oben, gleichmäßig auf der Masse verteilen.
  5. Das Blech dann in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.
    Ober-/Unterhitze 170 °C
    Heißluft 150 °C
    Backzeit ca. 35 Minuten
  6. Zum Gelieren: Tortengeleepulver mit Aprikosensaft verrühren, aufkochen und den erkalteten Kuchen damit gelieren.
  7. Zum Bestreuen: Den Kuchen vor dem Servieren und je nach Bedarf mit Staubzucker bestreuen.

Wir von Testclub wünschen dir viel Spaß beim Backen! Vielleicht hast du ja Lust, ein Foto deines eigenen Aprikosenkuchens auf unserer Facebook-Seite zu posten und mit der Testclub Community zu teilen? ?

Du wirst sehen, es ist wirklich einfach, schnell fertig und schmeckt Groß und Klein! 🙂

Unser Team von Testclub Deutschland hofft, dir damit eine Freude bereitet zu haben! 🙂

— Werbung —

— Werbung —

Das könnte dir auch gefallen

Gratis Sommerpaket: Haribo Melonen, Backbuch und vieles mehr

Gratis genießen: LION’s Vodka und THE DUKE Gin Drinks

Coppenrath & Wiese meets Mangaroca Batida de Côco

Senseo Kaffeepads: Kostenlose Proben testen

Teste den XbyX Energie Protein Superfood Shake gratis

Storck schenkt dir ein Lachgummi Testpaket

Bonduelle schenkt dir eine KitchenAid

Gewinne einen 25€ McDonald’s Gutschein

Geschenk zum Vatertag: Zentis & Babor Verwöhnpaket

Gratis probieren: Dr. Oetker High Protein Pudding

KitchenAid – Deine neue Küchenmaschine

Gewinne einen Mini-Kühlschrank von Monster