Die Weihnachtszeit nähert sich mit großen Schritten …

Wie sehr bist du dieses Jahr schon auf Weihnachten eingestimmt?

Einige unter euch freuen sich bestimmt schon so sehr auf Weihnachten, dass sie am liebsten schon im September die weihnachtlichen Playlists anhören hätten wollen. (Wir von Testclub gehören definitiv in diese Kategorie! 🎄🙋‍♀)

Manche jedoch brauchen etwas mehr weihnachtliche Stimmung, um die Vorfreude so richtig aus sich herausholen zu können.

Du bist noch auf der Suche nach einem Adventskranz?

Dann bist du hier genau richtig!

Wenn wir durch die verschiedenen Dekoläden schlendern, finden wir gerade jetzt sicherlich unzählige Adventskränze. Diese sind jedoch sehr teuer und bestehen zum Großteil aus Plastik.

Das muss nicht sein!

Hier erfährst du jetzt, wie du all das vermeiden und deinen eigenen Adventskranz selber machen kannst. Die meisten der Objekte, die du dafür brauchst, hast du auch bereits zu Hause. 😊

Zur Anleitung:

Du brauchst: 4 weiße Kerzen in  vier verschiedenen Größen, 4 Einmachgläser (das können gerne leere Marmeladengläser oder ähnliches sein – einfach saubere Gläser die du noch zu Hause hast, in die deine Kerzen hineinpassen). Etwas trockenes Moos, das du jeweils in den Boden der vier Gläser gibst. Ein hübsches dünnes Stoffband, eine Schere, 2 A4 Seiten Papier in der Farbe deiner Wahl und einen Wasserfesten Stift in deiner weihnachtlichen Lieblingsfarbe.

  1. Gläser beschriften – 1, 2, 3, 4
  2. Mit dem Moos (entweder gekauftes aber sehr gerne auch selbst gesammeltes Moos aus der Natur einfach 1-2 Tage trocknen lassen) die Böden deiner Gläser auslegen.
  3. Kerzen in der Mitte der Gläser platzieren.
  4. Stoffband in 4 Abschnitte schneiden und mit einer Masche um die Gläser binden.
  5. Aus dem Papier Sterne in verschiedenen Größen ausschneiden und auf das Moos, um die Kerzen legen.
  6. Im Anschluss schön nebeneinander in der Wohnung aufstellen, Kerzen anzünden und wunderschöne Weihnachtsstimmung genießen!

Lieblingsangebote unserer Testclubber dieser Woche:

Wir von Testclub wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln und Testen! 😊 Vielleicht hast du ja ebenfalls Lust, ein Foto deines Testprodukts mit deiner eigenen Meinung auf unserer Facebook-Seite zu posten und mit der Testclub Community zu teilen?